NEWS April 2017

 

CLAUDIA BARAINSKY

Claudia Barainsky singt an der Wiener Staatsoper Medea in der Wiederaufnahme „Medea“.
Musikalische Leitung: Michael Boder; Inszenierung: Marco Arturo Marelli
Vorstellungen: 07., 11., 15., 19. April 2017

Am 22. April 2017 ist Claudia Barainsky beim Heidelberger Frühling zu Gast, wo sie als Solistin in der Uraufführung von Uri Caines „Liederzyklus über Texte aus »Des Knaben Wunderhorn«“ zu erleben ist (Auftragswerk des Heidelberger Frühling).
Mit dem SWR Symphonieorchester unter der musikalische Leitung von Kristjan Järvi.
Vorstellung: 22. April 2017, 19:30 - Kongresshaus Stadthalle, Heidelberg

 

NIKOLAY BORCHEV

Nikolay Borchev singt an der Opéra National du Rhin in Strasbourg und Mulhouse Mercurio in der Neuproduktion „La Calisto“.
Musikalische Leitung: Christophe Rousset ; Inszenierung: Mariame Clément
Premiere: 26. April 2017 (Opéra Strasbourg)
Weitere Vorstellungen:
Opéra Strasbourg:   28., 30. April / 02., 04. Mai 2017
La Sinne Mulhouse:   12., 14. Mai 2017

 

KS MARKUS BRÜCK

KS Markus Brück gibt sein Debüt an der Metropolitan Opera New York, wo er als Faninal
in Robert Carsens Neuinszenierung von „Der Rosenkavalier“ zu erleben ist
(Koproduktion mit Royal Opera House Covent Garden London und Teatro Regio di Torino).
Musikalische Leitung: Sebastian Weigle
Premiere: 13. April 2017
Weitere Vorstellungen: 17., 21., 24., 28. April 2017 / 01., 05., 09., 13. Mai 2017

 

MÁRIA CELENG

Mária Celeng singt an der Ungarischen Nationaloper Budapest die Partie der Sophie in der Wiederaufnahme „Werther“.
Musikalische Leitung: Alain Guingal; Inszenierung: János Szikora
Vorstellungen mit Mária Celeng: 28., 30. April / 06. Mai 2017

 

MIRELLA HAGEN

Mirella Hagen ist beim Heidelberger Frühling als Solistin in „s t i l l“, ein inszenierter Liederabend mit Lautenliedern von John Dowland und Zeitgenossen, zu erleben.
Inszenierung, Ausstattung, Konzept: Juan Kruz Diaz de Garaio Esnaola; Dramaturgie und Konzept: Isabelle Kranabetter; Sopran: Mirella Hagen; Laute: Magnus Andersson, Tanz: Roberto Di Camillo; Tanz: Joel Gómez Suárez
Vorstellungen: 07. + 08. April 2017, 19.30 Uhr - Hebel Halle, Heidelberg

Am Staatstheater Braunschweig ist Mirella Hagen als Stimme des Hirten zu hören.
Musikalische Leitung: Georg Menskes; Inszenierung: Roland Schwab
Vorstellungen: 09., 14. April 2017

Ebenso am Staatstheater Braunschweig singt Mirella Hagen am 16. April 2017 die Partie der Johanna in „Sweeney Todd“.
Musikalische Leitung: Burkhard Bauche; Inszenierung: Philipp Kochheim

Darüber hinaus ist Mirella Hagen am Staatstheater Braunschweig in der Neuproduktion
„Alice im Wunderland“ als Alice zu erleben, und verleiht ihre Stimme auch dem Herz-Buben.
Musikalische Leitung: Tobias Kruse; Inszenierung: Natalie Schramm
Nächste Vorstellungen: 17. April / 14. Mai / 05. Juni 2017

 

ANTE JERKUNICA

Ante Jerkunica ist am Gran Teatre del Liceu Barcelona als Sparafucile in „Rigoletto” zu sehen (Koproduktion mit Teatro Real Madrid, nach der Originalproduktion von De Nationale Opera Amsterdam).
Musikalische Leitung: Riccardo Frizza; Inszenierung: Monique Wagemakers
Letzte Vorstellungen mit Ante Jerkunica: 01., 03., 06. April 2017

 

ELBENITA KAJTAZI

Elbenita Kajtazi singt an der Deutschen Oper Berlin den Waldvogel in „Siegfried“.
Musikalische Leitung: Donald Runnicles; Inszenierung: Götz Friedrich
Vorstellungen: 05., 15. April 2017

Am Aalto-Musiktheater Essen ist Elbenita Kajtazi als 4. Magd und Die Schleppträgerin in der Wiederaufnahme „Elektra“ zu sehen.
Musikalische Leitung: Tomáš Netopil; Inszenierung: David Bösch
Vorstellungen: 30. April / 25. Mai / 05. Juni 2017

 

PAUL KAUFMANN

Paul Kaufmann ist an der Deutschen Oper Berlin als Mime in „Das Rheingold“ zu erleben.
Musikalische Leitung: Donald Runnicles; Inszenierung: Götz Friedrich
Vorstellungen: 01., 13. April 2017

Ebenso an der Deutschen Oper Berlin singt Paul Kaufmann Giuseppe in „La Traviata“.
Musikalische Leitung: Giampaolo Maria Bisanti; Inszenierung: Götz Friedrich
Vorstellungen: 21., 30. April 2017

Darüber hinaus ist Paul Kaufmann an der Deutschen Oper Berlin als 1. Amerikaner in der Neuproduktion „Tod in Venedig“ zu erleben.
Musikalische Leitung: Donald Runnicles; Inszenierung: Graham Vick
Vorstellungen: 23., 28. April 2017

 

DIETMAR KERSCHBAUM

Dietmar Kerschbaum singt am 17. April 2017 an der Staatsoper Berlin Monostatos in „Die Zauberflöte“.
Musikalische Leitung: Sébastien Rouland; Inszenierung: August Everding

Dietmar Kerschbaum ist zum Künstlerischen Leiter der Linzer Veranstaltungsgesellschaft (LIVA), zu der auch das Linzer Brucknerhaus gehört, ernannt worden. Er wird sein Amt 2018 antreten.

 

KS LIANG LI

KS Liang Li singt an der Staatsoper Stuttgart die Partie Zaccaria in „Nabucco“.
Musikalische Leitung: Marco Comin; Regie: Rudolf Frey
Vorstellungen: 14., 16. April 2017

 

JÜRGEN MÜLLER

Jürgen Müller singt an der Semperoper Dresden Ein Leutnant / Vierte Geisterstimme in der Neuproduktion „Doktor Faustus“.
Musikalische Leitung: Tomáš Netopil; Inszenierung: Keith Warner
Nächste Vorstellungen: 20., 23. April / 07. Mai 2017

Am Staatstheater Nürnberg ist Jürgen Müller als Siegfried in der Wiederaufnahme „Götterdämmerung“ zu erleben.
Musikalische Leitung: Marcus Bosch; Inszenierung: Georg Schmiedleitner
Vorstellungen: 30. April / 14. Mai / 04., 18. Juni 2017

 

SIMON NEAL

Simon Neal ist an der Opéra de Lille als Holländer in der Neuproduktion „Der fliegende Holländer“ zu erleben.
Musikalische Leitung: Eivind Gullberg Jensen; Inszenierung: Alex Ollé / La Fura dels Baus
Nächste Vorstellungen: 01., 04., 07., 10., 13. April 2017

 

VINCENZO NERI

Vincenzo Neri singt im Rahmen des ‚Muziektheaterfestival Opera21‘ die Bariton-Partie in
Chaya Czernowins Oper „Infinite Now“ (Koproduktion mit dem Nationaltheater Mannheim und
IRCAM-Centre Pompidou Paris).
Musikalische Leitung: Titus Engel; Inszenierung: Luk Perceval
Vorstellungen -
Vlaanderen Opera Gent:              18., 20., 22., 23. April 2017
Vlaanderen Opera Antwerpen:    30. April / 03., 05., 06. Mai 2017
Philharmonie de Paris:                 14. Juni 2017

 

EVELIN NOVAK

Evelin Novak singt im Rahmen der Festtage an der Staatsoper Berlin die Partien Ein Hüter der Schwelle des Tempels, Dienerin und Kinderstimme in der Neuproduktion „Die Frau ohne Schatten“
(Koproduktion mit Teatro alla Scala di Milano und des Royal Opera House Covent Garden London).
Musikalische Leitung: Zubin Mehta; Inszenierung: Claus Guth
Premiere: 09. April 2017
Weitere Vorstellungen: 13., 16. April 2017
Die Vorstellung am 9. April 2017 wird vom RBB mitgeschnitten und live übertragen.

Ebenfalls an der Staatsoper Berlin singt Evelin Novak die Partie Pamina in „Die Zauberflöte“.
Musikalische Leitung: Sébastien Rouland; Inszenierung: August Everding
17., 21., 23. April 2017

 

CHRISTOPH POHL

Christoph Pohl singt im Rahmen der Mozart-Tage 2017 an der Semperoper Dresden den
Grafen Almaviva in „Le nozze di Figaro“.
Musikalische Leitung: Omer Meir Wellber; Inszenierung: Johannes Erath
Vorstellungen: 16., 22. April 2017

 

HULKAR SABIROVA

Hulkar Sabirova singt an der Semperoper Dresden Konstanze in „Die Entführung aus dem Serail“.
Musikalische Leitung: Christopher Moulds; Inszenierung, Bühnenbild: Michiel Dijkema
Vorstellungen mit Hulkar Sabirova: 30. April / 05., 19. Mai / 11. Juni 2017

 

ANNA SCHOECK

Anna Schoeck singt am Landestheater Schleswig-Holstein Hanna Glawari in der Neuproduktion
„Die lustige Witwe“.
Musikalische Leitung: Florian Erdl; Inszenierung: Markus Hertel
Nächste Vorstellungen: 07., 23., 29. April / 16. Mai / 02., 10., 14., 21. Juni 2017

 

ANN-BETH SOLVANG

Ann-Beth Solvang ist am Staatstheater Oldenburg bei ihrem Rollendebüt als Erda in der Neuproduktion „Das Rheingold“ zu erleben.
Musikalische Leitung: Hendrik Vestmann; Inszenierung: Paul Esterhazy
Letzte Vorstellungen: 08., 26. April 2017

 

LUKE STOKER

Luke Stoker singt am Theater Dortmund Montano in der Neuproduktion „Otello“.
Musikalische Leitung: Gabriel Feltz, Motonori Kobayashi; Regie: Jens-Daniel Herzog
Vorstellungen: 01., 07., 15., 30. April / 03., 07., 12. Mai 2017

Ebenfalls am Theater Dortmund singt Luke Stoker am 16. April 2017 Sarastro in „Die Zauberflöte“.
Musikalische Leitung: Gabriel Feltz; Regie: Stefan Huber

 

MARTIN SUMMER

Martin Summer ist am Theater Liechtenstein als Solist in Händels Oratorium „Saul“ zu hören.
Mit dem Sinfonieorchester Liechtenstein unter der musikalischen Leitung von William Maxfield.
Konzert: 09. April 2017, 17 Uhr – SAL, Saal am Lindaplatz Schaal, Liechtenstein

 

RAYMOND VERY

Raymond Very ist am 01. April 2017 im Maison de la Radio in Paris als Albert Gregor in
„Die Sache Makropoulos“ (L’affaire Makropoulos) zu hören.
Mit dem Orchestre Philharmonique de Radio France ; Musikalische Leitung: Mikko Franck

An der Pittsburgh Opera ist Raymond Very als Branch Rickey, Clark Griffith, Radio Announcer in der Uraufführung von „The Summer King“ zu erleben.
Musik: Daniel Sonenberg; Libretto: Daniel Sonenberg, Daniel Nester, mit zusätzlichen Texten von Mark Campbell; musikalische Leitung: Antony Walker; Regie: Sam Helfrich
Premiere: 29. April 2017
Weitere Vorstellungen: 02., 05., 07. Mai 2017

 

JACQUELYN WAGNER

Jacquelyn Wagner gibt ihr Haus- und Rollendebüt am Teatro alla Scala di Milano mit der Partie der Eva in „Die Meistersinger von Nürnberg“.
Musikalische Leitung: Daniele Gatti; Inszenierung: Harry Kupfer
Letzte Vorstellungen: 02., 05. April 2017

Des Weiteren ist Jacquelyn Wagner in der Elbphilharmonie Hamburg als Solistin in
Mahlers „Sinfonie Nr. 8“ zu erleben.
Mit dem Philharmonischen Staatsorchester Hamburg; musikalische Leitung: Kent Nagano
Konzerte: 28., 30. April / 01. Mai 2017

 

MARTIN WÖLFEL

Martin Wölfel ist zum 01. April 2017 im Namen der Landesregierung Nordrhein-Westfalen für das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung zum Professor an die Folkwang Universität der Künste berufen worden.

Martin Wölfel gibt mit dem Pianisten und Korrepetitor Markus Fohr vom 15.-18. Juni 2017
in Kronenburg einen Gesangskurs für Gesangsstudenten, Berufsanfänger und interessierte Amateure. Anmeldeschluss: 01. Juni 2017
Informationen und Anmeldung: www.kronenburg-classes.de

 

 

 

 

 

 

Home | Künstler/Artists | News | Kontakt | Impressum