NEWS September 2017

 

CLAUDIA BARAINSKY

Claudia Barainsky gibt im Rahmen der Niedersächsischen Musiktage 2017 einen Meisterkurs ‚Kunst des Liedgesangs‘ für ausgewählte junge Sängerinnen und Sänger der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover.
Abschlusskonzert ‚Raum für Lieder‘:
07.09.2017, 19.00 Uhr – Museum Schloss Fürstenberg, Fürstenberg/Weser

Am 21. September 2017 ist Claudia Barainsky zu Gast beim Beethovenfest Bonn 2017.
Im Rahmen des Konzerts ‚Glut im Herzen‘ ist sie mit dem Delian Quartett als Solistin in Schuberts „Mignon“ und in Schönbergs „2. Streichquartett, op. 10“ zu erleben.
Konzert: 21. September 2017, 20 Uhr – Volksbank-Haus, Bonn

 

NIKOLAY BORCHEV

Nikolay Borchev ist als Solist in „Silent Songs into the wild“ mit Nico and the Navigators,
dem Apollon Musagète Quartett u.a. zu erleben.
Aufführungen:
15. September 2017, 19.30 Uhr - Oldenburgisches Staatstheater, Oldenburg
17. September 2017, 18.00 Uhr - Staatstheater Braunschweig
25. September 2017, 20.00 Uhr - Konzerthaus Berlin

Im BOZAR Bruxelles singt Nikolay Borchev im Rahmen des Konzerts ‚Des enfers au paradis‘
als Solist in Bernard Foccroulles „E vidi quattro stelle“ (nach Dantes ‚Purgatorio‘).
Dirigent: Lambert Colson; Sopran: Alice Foccroulle; Orgel: Bernard Foccroulle u.a.
Konzert: 18. September 2017, 20.00 Uhr – BOZAR, Bruxelles

 

MARKUS BRÜCK

Markus Brück ist im Théâtre du Capitole in Toulouse als Sebastiano in der Neuproduktion „Tiefland“ zu erleben.
Dirigent: Claus Peter Flor; inszenierung: Walter Sutcliffe
Premiere: 29. September 2017
Weitere Vorstellungen: 01., 03., 06., 08. Oktober 2017

 

MÁRIA CELENG

Mária Celeng singt an der Opéra de Paris (Palais Garnier) die Partie der Despina in der Wiederaufnahme „Così fan tutte“.
Dirigent: Philippe Jordan, Marius Stieghorst; Inszenierung: Anne Teresa De Keersmaeker
Wiederaufnahme: 12. September 2017
Weitere Vorstellungen mit Mária Celeng: 20., 25., 28. September / 08., 14., 21. Oktober 2017

 

DIANA HALLER

Diana Haller präsentiert als Solistin im Rahmen der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern in einer Operngala (Verleihung des Christine Kühne-Preises an Olena Tokar) gemeinsam mit Olena Tokar und Samuel Hasselhorn bekannte Arien von u.a. Händel, Verdi, Mozart.
Mit dem Orchester der Komischen Oper Berlin unter der musikalischen Leitung von Hermann Bäumers.
Operngala: 03. September 2017, 18.00 Uhr - Heiligen-Geist-Kirche, Wismar

 

ANTE JERKUNICA

Ante Jerkunica ist am 08. September 2017 als Daland in der Wiederaufnahme von „Der fliegende Holländer“ an der Deutschen Oper Berlin zu erleben.
Musikalische Leitung: Donald Runnicles; Inszenierung: Christian Spuck

Am 24. September 2017 ist Ante Jerkunica als Wurm in „Luisa Miller“ (konzertant) mit dem
Münchner Rundfunkorchester unter der musikalischen Leitung von Ivan Repušić im Prinzregententheater München zu erleben.

An der Deutschen Oper Berlin singt Ante Jerkunica den König von Ägypten in „Aida“.
Musikalische Leitung: Giampaolo Maria Bisanti; Inszenierung: Benedikt von Peter
Vorstellungen mit Ante Jerkunica: 29. September / 02., 07. Oktober 2017

Ebenfalls an der Deutschen Oper Berlin singt Ante Jerkunica Sarastro in „Die Zauberflöte“.
Musikalische Leitung: Ido Arad; Inszenierung: Günter Krämer
Vorstellungen mit Ante Jerkunica:
30. September / 13. Oktober / 28. November / 27. Dezember 2017 / 23. Februar 2018

 

ELBENITA KAJTAZI

Elbenita Kajtazi singt an der Semperoper Dresden Pamina in „Die Zauberflöte“.
Musikalische Leitung: Moritz Gnann; Inszenierung, Bühnenbild & Kostüme: Achim Freyer
Vorstellung: 07. September 2017

Darüber hinaus singt Elbenita Kajtazi als Solistin in Bachs „Magnificat“.
Mit den Essener Philharmonikern unter der musikalischen Leitung von Tomás Netopil.
Konzerte: 28., 29. September 2017, 20.00 Uhr – Philharmonie Essen

 

PAUL KAUFMANN

Paul Kaufmann singt am Théâtre du Capitole in Toulouse die Partie Nando in der Neuproduktion „Tiefland“.
Dirigent: Claus Peter Flor; inszenierung: Walter Sutcliffe
Premiere: 29. September 2017
Weitere Vorstellungen: 01., 03., 06., 08. Oktober 2017

 

DIETMAR KERSCHBAUM

Dietmar Kerschbaum ist zum Künstlerischen Leiter der Linzer Veranstaltungsgesellschaft (LIVA), zu der auch das Linzer Brucknerhaus gehört, ernannt worden. Er wird sein Amt 2018 antreten, ist aber bereits jetzt in der Vorplanung.

 

KS LIANG LI

KS Liang Li ist am 07. und 09. September 2017 als Solist in Beethovens „Sinfonie Nr. 9“ mit dem Orchester des Teatro alla Scala di Milano unter der musikalischen Leitung von Zubin Mehta an der Astana Opera in Kazakhstan zu erleben.
Das Gastkonzert findet im Rahmen der EXPO 2017 statt.

 

VINCENZO NERI

Vincenzo Neri ist am Staatstheater Braunschweig als Flandrischer Deputierter in „Don Carlo“ zu sehen.
Musikalische Leitung: Srba Dinić; Inszenierung: Andrea Moses
Vorstellungen mit Vincenzo Neri: 09., 12., 24. September 2017

 

EVELIN NOVAK

Evelin Novak ist als Solistin in Verdis „Quattro pezzi sacri“ mit dem Mailänder Orchestra Filarmonica della Scala unter der musikalischen Leitung von Riccardo Chailly in der Philharmonie Berlin zu erleben.
Das Konzert findet im Rahmen der Berliner Festspiele ‚Musikfest Berlin‘ statt.
Konzert: 13. September 2017, 20.00 Uhr – Philharmonie Berlin

 

CHRISTOPH POHL

Christoph Pohl singt an der Semperoper Dresden Giorgio Germont in „La Traviata“.
Musikalische Leitung: Ivan Repušić; Inszenierung: Andreas Homoki
Vorstellungen mit Christoph Pohl: 03. September / 12. Oktober 2017

 

HULKAR SABIROVA

Hulkar Sabirova gibt ihr Debüt am Teatro Real Madrid mit der Partie Lucio Cinna in der Neuproduktion „Lucio Silla“.
Dirigent: Ivor Bolton; Inszenierung: Claus Guth
Vorstellungen mit Hulkar Sabirova: 15., 17., 20., 22. September 2017

 

ANNA SCHOECK

Anna Schoeck singt am Théâtre du Capitole in Toulouse Nuri in der Neuproduktion „Tiefland“.
Dirigent: Claus Peter Flor; Inszenierung: Walter Sutcliffe
Premiere: 29. September 2017
Weitere Vorstellungen: 01., 03., 06., 08. Oktober 2017

 

LUKE STOKER

Luke Stoker singt am Theater Dortmund Graf Lamoral in der Neuproduktion „Arabella“.
Musikalische Leitung: Gabriel Feltz; Regie: Jens-Daniel Herzog
Premiere: 24. September 2017
Weitere Vorstellungen: 03., 08., 14., 20., 25., 28., Oktober / 17., 26. November 2017

 

MARTIN SUMMER

Martin Summer singt am Theater St. Gallen Podestà Ludovico Nardi in der Neuproduktion
„Die Gezeichneten“.
Musikalische Leitung: Michael Balke; Regie: Antony McDonald
Premiere: 16. September 2017
Vorstellungen: 24., 29. September / 04., 08., 31. Oktober / 07., 25. November 2017

 

DENIZ UZUN

Deniz Uzun singt am Opernhaus Zürich den Pagen der Herodias in der Wiederaufnahme „Salome“.
Musikalische Leitung: Ulf Schirmer; Inszenierung: Sven-Eric Bechtolf
Vorstellungen: 28. September / 01., 08., 15. Oktober 2017

 

JACQUELYN WAGNER

Jacquelyn Wagner ist an der Opéra de Paris (Palais Garnier) erneut als Fiordiligi in der Wiederaufnahme von „Così fan tutte“ zu erleben.
Dirigent: Philippe Jordan, Marius Stieghorst; Inszenierung: Anne Teresa De Keersmaeker
Vorstellungen mit Jacquelyn Wagner: 16., 18., 30. September / 03., 05., 10., 17. Oktober 2017

 

MARTIN WINKLER

Martin Winkler singt an der Volksoper Wien den Oberst Ollendorf in „Der Bettelstudent“.
Dirigent: Guido Mancusi; Regie: Anatol Preissler
Vorstellungen: 03., 07., 11., 18. September 2017

Ebenso an der Volksoper Wien ist Martin Winkler als Bartolo in „Der Barbier von Sevilla“ zu erleben.
Dirigent: Wolfram-Maria Märtig; Regie: Josef Ernst Köpplinger
Vorstellungen mit Martin Winkler: 20., 24., 27., 29. September / 07. Oktober 2017

 

Prof. DUNJA VEJZOVIC

Prof. Dunja Vejzovic gibt vom 26.08. - 03.09.2017 auf der historischen Insel Rab
in Kroatien ihren jährlich stattfindenden Internationalen Meisterkurs.
In Zusammenarbeit mit Prof. Cornelis Witthoefft (Hochschule für Musik und darstellende Kunst Stuttgart) und Nicoletta Olivieri (Vocal Coach Natoinal Opera House Rijeka).

Informationen: dunja.vejzovic [at] googlemail.com

 

 

Home | Künstler/Artists | News | Kontakt | Impressum