Martin SUMMER
deutsch english reviews photos audio/video
 

RADIO-Beitrag über und mit Martin Summer
im Rahmen der Premiere von “La Bohème“ am Theater St. Gallen

Den Radio-Beitrag „Einblicke in St.Gallens «La Bohème»“ finden Sie HIER (bitte klicken)
--- (fisj) Einblicke in St.Gallens «La Bohème» (20.10.2017), SRF 1, Regionaljournal Ostschweiz, 17.30 Uhr  - in: Von der Mailänder Scala nach St.Gallen, in: SRF, News, 20.10.2017

 

Le nozze di Figaro / Bartolo, Antonio - Bregenzer Festspiele 2017
Musikalische Leitung: Hartmut Keil; Inszenierung: Jörg Lichtenstein, August 2017

„Der Vorarlberger Martin Summer erfreute mit Bass und Komödiantik als Bartolo und Antonio“
--- Christa Dietrich, So viel Erotik steckt in Mozarts Noten, in: Vorarlberger Nachrichten, 16.08.2017

„…überzeugt musikalisch ebenso wie Martin Summer, der sich als Bartolo mühsam aus dem Rollstuhl erhebt, um stimmgewaltig Rache zu schwören.“
--- Ingrid Bertel, Tanzende Türen bei der „Hochzeit des Figaro“, in: ORF.at, 15.08.2017

„dem Feldkircher Martin Summer sind mit dem Arzt Bartolo und dem Gärtner Antonio gleich zwei Basspartien anvertraut, die er mit Spielwitz zum Leben erweckt.“
--- Fritz Jurmann, Witzig inszeniertes Versteckspiel wird zum Fest der Stimmen – Festspiele landen mit „Figaros Hochzeit“ beim Opernstudio einen Volltreffer, in: Kulturzeitschrift.at, 15.08.2017

„Mit Clara Corinna Scheuerle als Marcellina und Martin Summer (Bartolo/Antonio) genossen zwei Sänger mit Vorarlberger Wurzeln Heimvorteil.“
--- Gelungene "Hochzeit des Figaro" im Bregenzer Opernstudio, in: Kleine Zeitung, 15.08.2017

 

Romeo et Juliette / Frère Laurent (halbszenisch) – Audi Sommerkonzerte, Stadttheater Ingolstadt
BR Münchner Rundfunkorchester; musikalische Leitung: Kerri-Lynn Wilson, Juli 2017

„Aber es gab weitere hinreißende Darsteller an diesem Abend: … der volltönende Bass Martin Summer (als Frère Laurent)…“
--- Jesko Schulze-Reimpell, Mit breitem Pinselstrich, in: Donaukurier, 09.07.2017

„In den durchwegs hervorragend besetzten Nebenrollen imponierten an diesem denkwürdigen Abend in Ingolstadt insbesondere Mezzosopranistin Valentina Stadler als Stéphano und Bassist Martin Summer als Frère Laurent“
--- Tobias Böcker, Sehnsuchtsvoller Romeo, wunderbare Juliette, in: Augsburger Allgemeine, 09.07.2017

 

Bericht über die Accademia Teatro alla Scala Milano, mit u.a. Martin Summer, Dezember 2016

Seit Februar 2016 gehört Martin Summer der ‚Accademia Teatro alla Scala‘ in Mailand an.
Finden Sie HIER einen Bericht darüber.
--- Henning Klüver, Ein tolles Gefühl, in: Cluverius, 08.12.2016

 

Martin Summer zu Gast beim ORF Radio Vorarlberg, 06./07. November 2016

Martin Summer ist zu Gast in der Sendung „Ansichten“ von Johannes Schmidle beim Radio Vorarlberg des ORF. Weitere Informationen finden Sie HIER

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Contact:
Elene Tschaidse
Email
Tel. +49 - 172 - 811 18 91