NEWS Januar 2020

 

KS MARKUS BRÜCK

KS Markus Brück ist an der Staatsoper Hamburg als Ford in der Neuproduktion "Falstaff" zu erleben.
Dirigent: Axel Kober; Inszenierung: Calixto Bieito
Premiere: 19. Januar 2020
Vorstellungen: 22., 25., 28. Januar / 04., 08. Februar 2020

 

MÁRIA CELENG

Mária Celeng singt am 02. Januar 2020 am Gärtnerplatztheater München Musetta in "La Bohème".
Dirigent: Howard Arman; Regie: Bernd Mottl      

Am 04. Januar 2020 singt Mária Celeng, ebenso am Gärtnerplatztheater München, Gretel in
"Hänsel und Gretel".
Musikalische Leitung: Howard Arman, Oleg Ptashnikov; Regie nach Peter Kertz

 

LADISLAV ELGR

Ladislav Elgr ist an der Deutschen Oper Berlin als Steva Buryja in "Jenufa" zu erleben.
Musikalische Leitung: Donald Runnicles; Inszenierung: Christof Loy
Vorstellungen: 12., 17., 25., 31. Januar 2020

 

DIANA HALLER

Diana Haller ist an der Staatsoper Stuttgart in der Titelpartie Angelina (Cenerentola)
in der Wiederaufnahme von "La Cenerentola" zu erleben.
Musikalische Leitung: Vlad Iftinca; Regie: Andrea Moses
Nächste Vorstellungen: 04., 16. Januar 2020

Im Rahmen der Ausstellung 'Tiepolo. Der beste Maler Venedigs' in der Staatsgalerie Stuttgart
ist in Kooperation mit SWR2 eine Aufnahme mit Diana Haller und dem Ensemble Diderot mit Instrumental- und Vokalmusik von Zeitgenossen Tiepolos entstanden: "Echos of the Grand Canal".
Das für die Ausstellung produzierte Musikprogramm untermalt den Audioguide der Ausstellung und wird in einem Konzert am 23. Januar 2020 um 19.30 Uhr im Vortragssaal der Staatsgalerie Stuttgart von Diana Haller und dem Ensemble Diderot präsentiert.

HIER (bitte klicken) finden Sie ein VIDEO von Diana Haller und Kuratorin Annette Hojer
bei einem 'musikalischen Ausstellungsbesuch'.
(Katja Schaller, Mit Opernstar Diana Haller in der Tiepolo-Schau in Stuttgart, in: SWR2 / SWR Fernsehen, aus der Sendung Kunscht!, 10.10.2019)

Am 26. Januar 2020 ist Diana Haller als Solistin in Verdis "Messa da Requiem" in Ochsenhausen
zu erleben.
Mit: Marie-Pierre Roy, Sopran; Diana Haller, Mezzosopran; Christian Georg, Tenor; Patrick Zielke, Bass; Akademischer Chor und Akademisches Orchester Stuttgart;
Musikalische Leitung: Veronika Stoerzenbach
Konzert: 26. Januar 2020, 16 Uhr - Bräuhaussaal Landesakademie, Ochsenhausen

 

ANTE JERKUNICA

Ante Jerkunica gibt an der Opéra du Rhin in Strasbourg und Mulhouse sein szenisches Rollendebüt als Gurnemanz in der Neuproduktion "Parsifal" (Koproduktion mit der Tokyo Nikikai).
Musikalische Leitung: Marko Letonja; Inszenierung: Amon Miyamoto
Premiere: 26. Januar 2020 (Opéra Strasbourg)
Vorstellungen Opéra Strasbourg:     29. Januar / 01., 04., 07. Februar 2020
Vorstellungen La Filature Mulhouse: 21., 23. Februar 2020

 

KYUNGHO KIM

Kyungho Kim hat im Dezember 2019 sein Hausdebüt an der Vlaanderen Opera in Antwerpen
mit der Partie Der Prinz in der Neuproduktion "Rusalka" gegeben.
Nun ist Kyungho Kim an der Vlaanderen Opera in Gent zu erleben.
Dirigent: Giedrė Šlekytė; Regie, Choreographie: Alan Lucien Øyen
Vorstellungen mit Kyungho Kim: 11., 14., 21., 23. Januar 2020

Am Theater St. Gallen singt Kyungho Kim die Titelpartie in der Neuproduktion "Faust".
Dirigent: Michael Balke, Stéphane Fromageot; Inszenierung, Bühne: Ben Baur
Nächste Vorstellungen mit Kyungho Kim:
17., 27. Januar / 04. Februar / 05., 25. März 2020

 

MICHAEL KRAUS

Michael Kraus ist an der Finnish National Opera als Musiklehrer in der Neuinszenierung von
"Ariadne auf Naxos" zu sehen
(Produktion des Festivals Aix-en-Provence. Koproduktion mit Théâtre des Champs-Élysées Paris,
Théâtres de la Ville de Luxembourg, Royal Danish Opera Copenhagen, Gran Teatre del Liceu Barcelona).
Dirigent: Hannu Lintu; Regie: Katie Mitchell
Premiere: 24. Januar 2020
Vorstellungen: 29., 31. Januar / 04., 06., 08., 13., 15. Februar 2020

Interview:
Interview in der 'Opernwelt' mit Michael Kraus, der ab 2020 die Leitung des neuen Opernstudios an der Wiener Staatsoper übernimmt.
Das Interview finden Sie HIER (bitte klicken)
--- Christopher Gillett, Gillet trifft … Michael Kraus, in: Opernwelt, Rubrik: Magazin, Seite 68, August 2019

 

KS LIANG LI

KS Liang Li ist als Solist bei "The Spring Festival Musical Gala for Chinese Around the World 2020" im National Centre for the Performing Arts (NCPA) in Beijing zu erleben.
Mit u.a. dem NCPA Orchestra unter der musikalischen Leitung von Lü Jia.
Konzert: 22. Januar 2020, 19.30 Uhr – Concert Hall, NCPA, Beijing

 

JÜRGEN MÜLLER

Jürgen Müller ist an der Semperoper Dresden als Erster Geharnischter in "Die Zauberflöte" zu sehen (Koproduktion Opéra National du Rhin, Schwetzinger Festspiele).
Dirigent: Patrick Lange; Inszenierung: Achim Freyer
Vorstellungen mit Jürgen Müller:
24., 29. Januar / 01., 22. Februar / 05., 08. März / 12. April (14h + 19h) und 18., 27. April /
03. Mai (14h + 19h) und 15. Mai 2020

 

MICHAEL NAGL

Michael Nagl singt an der Staatsoper Stuttgart Kuno in "Der Freischütz".
Dirigent: Thomas Guggeis; Regie, Bühne, Kostüme: Achim Freyer
Nächste Vorstellungen: 06., 11., 17., 25. Januar 2020

 

SIMON NEAL

Simon Neal gibt sein Debüt an der Staatsoper Stuttgart, wo er als Friedrich von Telramund in "Lohengrin" zu erleben ist.
Musikalische Leitung: Cornelius Meister; Regie: Árpád Schilling
Vorstellungen: 12., 15., 19. Januar 2020

 

VINCENZO NERI

Vincenzo Neri singt an der Oper Köln den Schmuggler Dancaïro in der Neuproduktion "Carmen".
Musikalische Leitung: Claude Schnitzler; Inszenierung: Lydia Steier
Nächste Vorstellungen mit Vincenzo Neri: 02., 05. Januar 2020

 

EVELIN NOVAK

Evelin Novak hat im Dezember ihr Hausdebüt an der Oper Köln mit der Partie Mimì in der Wiederaufnahmen-Premiere von "La Bohème" gegeben.
Musikalische Leitung: Constantin Trinks; Inszenierung: Michael Hampe
Nächste Vorstellungen: 03., 09. Januar 2020

An der Semperoper Dresden ist Evelin Novak als Pamina in "Die Zauberflöte" zu erleben.
Dirigent: Patrick Lange; Inszenierung: Achim Freyer
Vorstellungen mit Evelin Novak:
24., 29. Januar / 01., 22. Februar / 05., 08. März / 12. April (19h) / 03. Mai (14h) / 11. Juni / 06. Juli 2020

 

CHRISTOPH POHL

Christoph Pohl gibt an der Oper Frankfurt sein Rollendebüt als Kurwenal
in der Neuproduktion "Tristan und Isolde".
Musikalische Leitung: Sebastian Weigle; Inszenierung: Katharina Thoma
Premiere: 19. Januar 2020
Weitere Vorstellungen mit Christoph Pohl: 25. Januar / 01., 09., 14., 23., 29. Februar 2020

 

HULKAR SABIROVA

Hulkar Sabirova singt an der Semperoper Dresden Rosalinde in "Die Fledermaus".
Musikalische Leitung: John Fiore; Inszenierung: Günter Krämer
Nächste Vorstellungen: 01., 09., 11. Januar 2020

 

ANNA SCHOECK

Anna Schoeck gibt am Schleswig-Holsteinischen Landestheater ihr Rollendebüt als Donna Elvira
in der Neuproduktion "Don Giovanni".
Musikalische Leitung: Kimbo Ishii; Inszenierung: Markus Hertel
Premiere: 18. Januar 2020 (Theater Flensburg)
Weitere Vorstellungen
-Theater Flensburg:    21. Januar / 13., 19. Februar / 12., 14., 27. März / 01. April
-Theater Rendsburg:   05. Februar / 05., 18. April
-Theater Itzehoe:        07. Februar
-Theater Neumünster: 15. Februar

 

ANN-BETH SOLVANG

Ann-Beth Solvang singt am 03. Januar 2020 am Oldenburgischen Staatstheater
Gertrud in "Hänsel und Gretel".
Musikalische Leitung: Thomas Bönisch; Inszenierung: Michael Moxham

Darüber hinaus singt Ann-Beth Solvang am Oldenburgischen Staatstheater
die beiden weiblichen Titelfiguren Venus und Dido in der Neuproduktion der Barockopern
"Venus and Adonis"|"Dido and Aeneas".
Musikalische Leitung: Thomas Bönisch/ Felix Pätzold; Inszenierung: Tobias Ribitzki
Nächste Vorstellungen: 14., 23. Januar / 26. Februar 2020

 

LUKE STOKER

Luke Stoker gibt an der Volksoper Wien sein Haus- und Rollendebüt als Escamillo
in der Wiederaufnahme von "Carmen".
Dirigentin: Anja Bihlmaier; Regie nach Guy Joosten
Wiederaufnahme: 04. Januar 2020
Weitere Vorstellungen mit Luke Stoker: 13., 21., 24. Januar / 11. Februar 2020

An der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf ist Luke Stoker als Onkel Bonzo
in der Wiederaufnahme von "Madama Butterfly" zu erleben.
Musikalische Leitung: Antonino Fogliani; Inszenierung: Joan Anton Rechi
Wiederaufnahme: 15. Januar 2020
Weitere Vorstellungen mit Luke Stoker: 19. Januar / 07., 13. Februar / 14., 19. März 2020

 

MARTIN SUMMER

Martin Summer singt an der Staatsoper Hamburg Benoît in "La Bohème".
Musikalische Leitung: Pier Giorgio Morandi; Inszenierung: Guy Joosten
Vorstellungen: 04., 11., 14., 17. Januar 2020

 

DENIZ UZUN

Deniz Uzun ist am Opernhaus Zürich erneut als Hänsel in "Hänsel und Gretel" zu erleben.
Musikalische Leitung: Paul Daniel, Michael Richter (19.01.); Inszenierung: Robert Carsen
Nächste Vorstellungen mit Deniz Uzun: 05., 10., 19. Januar 2020

Des Weiteren ist Deniz Uzun erstmals beim Dallas Symphony Orchestra zu Gast.
Unter der musikalischen Leitung von Fabio Luisi ist Deniz Uzun als Page
in der konzertanten Aufführung von "Salome" zu hören.
Vorstellungen:
31. Januar 2020, 19.30 Uhr - Morton H. Meyerson Symphony Center, Dallas
02. Februar 2020, 14.30 Uhr - Morton H. Meyerson Symphony Center, Dallas

 

JACQUELYN WAGNER

Jacquelyn Wagner singt am 02. Januar 2020 an der Deutschen Oper Berlin
Rosalinde in "Die Fledermaus".
Dirigent: Stefan Blunier; Inszenierung: Rolando Villazón

Mit den Wiener Symphonikern unter der musikalischen Leitung von Philippe Jordan ist Jacquelyn Wagner als Solistin im Beethoven-Konzert "Große Akademie von 1808" in Wien und Paris zu erleben.
Das Konzert ist eine Hommage und Rekonstruktion des historischen Abends des 22. Dezember 1808,
an dem Beethoven am Theater an der Wien im Rahmen einer Orchesterakademie dem Publikum seine neueste Werke präsentierte: die Symphonien Nr. 5 und 6, zwei Sätze aus der C-Dur-Messe, die Arie „Ah! perfido” , das 4. Klavierkonzert und die Chorphantasie.
Mit: Nicholas Angelich, Klavier; Jacquelyn Wagner, Sopran; Miriam Kutrowatz, Sopran; Anke Vondung, Mezzo; Allan Clayton, Tenor; Franz Gürtelschmied, Tenor; Hanno Müller-Brachmann, Bass-Bariton
Konzerte:
11. Januar 2020, 18 Uhr – Großer Konzertsaal, Konzerthaus, Wien
18. Januar 2020, 16.30 Uhr – Grande Salle, Philharmonie de Paris

HIER (bitte klicken) finden Sie einen Ausschnitt des Konzerts vom 11. Januar 2020 im Wiener Konzerthaus mit Jacquelyn Wagner, die Beethovens Konzertarie "Ah! Perfido", op.65 singt.

 

MARTIN WINKLER

Martin Winkler singt an der Oper Leipzig Bartolo in "Il barbiere di Siviglia".
Musikalische Leitung Stephan Zilias, Regie Claus Guth
Vorstellungen: 05. Januar / 08. März 2020

Am Nationaltheater in Prag ist Martin Winkler als Don Pizarro in "Fidelio" zu erleben.
Dirigent: Karl-Heinz Steffens; Inszenierung: Vera Nemirova
Vorstellungen: 09., 12., 18. Januar 2020

Martin Winkler hat im Dezember 2019 sein Hausdebüt am Opernhaus Zürich gegeben, wo er als Vater (Besenbindner Peter) in "Hänsel und Gretel" zu erleben ist.
Musikalische Leitung: Michael Richter, Paul Daniel (10.01.), Inszenierung: Robert Carsen
Nächste Vorstellungen mit Martin Winkler: 10., 19. Januar 2020