NEWS Februar 2020

 

NIKOLAY BORCHEV

Nikolay Borchev singt an der Staatsoper Hamburg die Partie Melisson in "Alcina".
Musikalische Leitung: Christopher Moulds; Inszenierung: Inszenierung: Christof Loy
Vorstellungen: 23., 28. Februar / 03., 07. März 2020

 

KS MARKUS BRÜCK

KS Markus Brück ist an der Staatsoper Hamburg als Ford in der Neuproduktion "Falstaff" zu erleben.
Dirigent: Axel Kober; Inszenierung: Calixto Bieito
Letzte Vorstellungen: 04., 08. Februar 2020

Die Aufzeichnung der "Falstaff"-Premiere steht online bis zum 18. Februar 2020 in der ARTE-Mediathek zur Verfügung (bitte HIER klicken).

Darüber hinaus singt KS Markus Brück an der Staatsoper Hamburg Giorgio Germont in "La Traviata".
Musikalische Leitung: Giampaolo Bisanti; Inszenierung: Johannes Erath
Vorstellungen: 06., 11., 13., 16. Februar 2020

 

DIANA HALLER

Diana Haller ist am 01. Februar 2020 als Solistin in einem Gala-Konzert zur Eröffnung von ‚Rijeka: Europäische Kulturhaupstadt 2020‘ im Kroatischen Nationaltheater Ivan pl. Zajc Rijeka zu erleben.

Danach ist Diana Haller als Solistin in Verdis "Messa da Requiem" in Stuttgart zu erleben.
Mit: Akademischer Chor und Akademisches Orchester der Universität Stuttgart;
Musikalische Leitung: Veronika Stoertzenbach
Konzert: 02. Februar 2020, 19 Uhr - Beethoven-Saal, Liederhalle, Stuttgart

'Inge Borkh Gedächtnispreis' für Diana Haller:
Diana Haller erhält am 19. Juli 2020 den 'Inge Borkh Gedächtnispreis', der zunächst einmalig verliehen wird. Die Verleihung findet im Rahmen des Festivals Rossini in Wildbad 2020 statt.
Weiterführende Informationen finden Sie in den Pressemeldungen von Klassik.com (bitte HIER klicken) sowie Kulturfreak.de (bitte HIER klicken).

 

ANTE JERKUNICA

Ante Jerkunica hat im Januar an der Opéra du Rhin in Strasbourg sein erfolgreiches Rollendebüt als Gurnemanz in der Neuproduktion "Parsifal" (Koproduktion mit der Tokyo Nikikai) gegeben.
Musikalische Leitung: Marko Letonja; Inszenierung: Amon Miyamoto
Nächste Vorstellungen:
01., 04., 07. Februar (Opéra Strasbourg) / 21., 23. Februar 2020 (La Filature Mulhouse)

An der Deutschen Oper Berlin singt Ante Jerkunica die Partie Marcel in der Wiederaufnahme von
"Les Huguenots".
Musikalische Leitung: Alexander Vedernikov; Inszenierung: David Alden
Vorstellungen: 09. Februar / 01., 03. März 2020

 

PAUL KAUFMANN

Paul Kaufmann singt am 01. Februar 2020 an der Semperoper Dresden den Ersten Geharnischten in
"Die Zauberflöte".
Musikalische Leitung: Gábor Káli; Inszenierung, Bühnenbild & Kostüme: Achim Freyer

An der Deutschen Oper Berlin singt Paul Kaufmann Tavannes, 1. Mönch in der Wiederaufnahme von
"Les Huguenots".
Musikalische Leitung: Alexander Vedernikov; Inszenierung: David Alden
Vorstellungen: 02., 09. Februar / 01., 03. März 2020

 

DIETMAR KERSCHBAUM

Dietmar Kerschbaum singt an der Staatsoper Hamburg die Partien Der Prinz, Kammerdiener, Marquis in "Lulu".
Dirigent: Kent Nagano; Inszenierung: Christoph Marthaler
Vorstellungen: 02., 05., 07., 09. Februar 2020

 

KYUNGHO KIM

Kyungho Kim singt am Theater St. Gallen die Titelpartie in der Neuproduktion "Faust".
Dirigent: Michael Balke, Stéphane Fromageot; Inszenierung, Bühne: Ben Baur
Nächste Vorstellungen mit Kyungho Kim: 04. Februar / 05., 25. März 2020

Ebenfalls am Theater St. Galler singt Kyungho Kim den Prinzen in der Neuproduktion "Rusalka".
Musikalische Leitung: Stéphane Fromageot; Inszenierung: Vera Nemirova
Letzte Vorstellung: 07. Februar 2020

 

MICHAEL KRAUS

Michael Kraus ist an der Finnish National Opera als Musiklehrer in der Neuinszenierung von
"Ariadne auf Naxos" zu sehen (Produktion des Festivals Aix-en-Provence. Koproduktion mit Théâtre des Champs-Élysées Paris, Théâtres de la Ville de Luxembourg, Royal Danish Opera Copenhagen, Gran Teatre del Liceu Barcelona).
Dirigent: Hannu Lintu; Regie: Katie Mitchell
Nächste Vorstellungen: 04., 06., 08., 13., 15. Februar 2020

Interview:
Interview in der 'Opernwelt' mit Michael Kraus, der ab Herbst 2020 die Leitung des neuen Opernstudios an der Wiener Staatsoper übernimmt.
Das Interview finden Sie HIER (bitte klicken)
--- Christopher Gillett, Gillet trifft … Michael Kraus, in: Opernwelt, Rubrik: Magazin, Seite 68, August 2019

 

KS LIANG LI

KS Liang Li singt an der Staatsoper Hamburg Sarastro in "Die Zauberflöte".
Musikalische Leitung: Nicolas André; Inszenierung: Jette Steckel
Vorstellungen: 12., 14., 20., 29. Februar / 06. März 2020

 

JÜRGEN MÜLLER

Jürgen Müller singt an der Semperoper Dresden den Ersten Geharnischten in "Die Zauberflöte".
Musikalische Leitung: Gábor Káli; Inszenierung, Bühnenbild & Kostüme: Achim Freyer
Vorstellungen mit Jürgen Müller:
22. Februar / 05., 08. März / 12., 18., 27. April / 03., 15. Mai 2020

Darüber hinaus gibt Jürgen Müller an der Semperoper Dresden sein Rollendebüt als Baron Puck in der Neuproduktion "Die Großherzogin von Gerolstein".
Musikalische Leitung: Jonathan Darlington; Inszenierung: Josef E. Köpplinger
Premiere: 29. Februar 2020
Vorstellungen: 03., 06., 20., 24., 26. März / 01., 07. Juli 2020

 

VINCENZO NERI

Vincenzo Neri gibt am Grand Théâtre de Genève sein Haus- und Rollendebüt als Méru in der Neuproduktion "Les Huguenots" (Koproduktion Nationaltheater Mannheim).
Dirigent: Marc Minkowski ; Inszenierung/Dramaturgie: Jossi Wieler & Sergio Morabito
Premiere: 26. Februar 2020
Vorstellungen: 28. Februar / 01., 04., 06., 08. März 2020

 

EVELIN NOVAK

Evelin Novak ist an der Semperoper Dresden als Pamina in "Die Zauberflöte" zu erleben.
Dirigent: Patrick Lange; Inszenierung: Achim Freyer
Vorstellungen mit Evelin Novak:
01., 22. Februar / 05., 08. März / 12. April (19h) / 03. Mai (14h) / 11. Juni / 06. Juli 2020

 

CHRISTOPH POHL

Christoph Pohl hat im Januar an der Oper Frankfurt sein erfolgreiches Rollendebüt als Kurwenal in der Neuproduktion "Tristan und Isolde" gegeben.
Musikalische Leitung: Sebastian Weigle; Inszenierung: Katharina Thoma
Nächste Vorstellungen mit Christoph Pohl: 01., 09., 14., 23., 29. Februar 2020

Darüber hinaus ist Christoph Pohl als Solist in Mahlers "Lieder eines fahrenden Gesellen" in den Niederlanden und in Belgien zu hören.
Netherlands Radio Philharmonic; Dirigent: Omer Meir Wellber
Konzerte:
07. Februar 2020, 20.15 Uhr – TivoliVredenburg, Utrecht
10. Februar 2020, 20.00 Uhr – Koningin Elisabethzaal, Antwerpen

 

ANNA SCHOECK

Anna Schoeck hat im Januar am Schleswig-Holsteinischen Landestheater ihr erfolgreiches Rollendebüt als Donna Elvira in der Neuproduktion "Don Giovanni" gegeben.
Musikalische Leitung: Kimbo Ishii; Inszenierung: Markus Hertel
Nächste Vorstellungen
-Theater Rendsburg:   05. Februar / 05., 18. April 2020
-Theater Itzehoe:        07. Februar 2020
-Theater Flensburg:    13., 19. Februar / 12., 14., 27. März / 01. April 2020
-Theater Neumünster:15. Februar 2020

 

ANN-BETH SOLVANG

Ann-Beth Solvang ist am Oldenburgischen Staatstheater als Fremde Fürstin in der Neuproduktion "Rusalka" zu erleben.
Musikalische Leitung: Vito Cristofaro; Regie/ Bühne/ Kostüme: Hinrich Horstkotte
Premiere: 15. Februar 2020
Vorstellungen: 22. Februar / 08. März / 21. April / 02., 10., 24. Mai / 13., 21. Juni / 06., 16. Juli 2020

Darüber hinaus singt Ann-Beth Solvang am Oldenburgischen Staatstheater die beiden weiblichen Titelfiguren Venus und Dido in der Neuproduktion der Barockopern "Venus and Adonis"|"Dido and Aeneas".
Musikalische Leitung: Thomas Bönisch/ Felix Pätzold; Inszenierung: Tobias Ribitzki
Letzte Vorstellung: 26. Februar 2020

 

LUKE STOKER

Luke Stoker hat im Januar an der Volksoper Wien sein erfolgreiches Haus- und Rollendebüt als Escamillo in der Wiederaufnahme von "Carmen" gegeben.
Dirigentin: Anja Bihlmaier; Regie nach Guy Joosten
Letzte Vorstellung mit Luke Stoker: 11. Februar 2020

An der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf ist Luke Stoker als Onkel Bonzo in der Wiederaufnahme von "Madama Butterfly" zu erleben.
Musikalische Leitung: Antonino Fogliani; Inszenierung: Joan Anton Rechi
Nächste Vorstellungen mit Luke Stoker: 07., 13. Februar / 14., 19. März 2020

 

DENIZ UZUN

Deniz Uzun ist erstmals beim Dallas Symphony Orchestra zu Gast. Unter der musikalischen Leitung von Fabio Luisi ist Deniz Uzun als Page in der konzertanten Aufführung von "Salome" zu hören.
Vorstellungen:
31. Januar 2020, 19.30 Uhr - Morton H. Meyerson Symphony Center, Dallas
02. Februar 2020, 14.30 Uhr - Morton H. Meyerson Symphony Center, Dallas

 

ANTONINA VESENINA

Antonina Vesenina gibt im Februar ihr Hausdebüt an der Deutschen Oper Berlin
mit der Partie Königin der Nacht in "Die Zauberflöte".
Musikalische Leitung: Daniel Carter; Inszenierung: Günter Krämer
Vorstellungen mit Antonina Vesenina: 08. Februar / 13. März / 27. Mai / 10 Juni 2020

Darüber hinaus ist Antonina Vesenina an der Staatsoper Hamburg
als Königin der Nacht in "Die Zauberflöte" zu erleben.
Musikalische Leitung: Nicolas André; Inszenierung: Jette Steckel
Vorstellungen: 12., 14., 20., 29. Februar / 06. März 2020

 

JACQUELYN WAGNER

Jacquelyn Wagner gibt ihr Rollendebüt als Alcina in der Neuproduktion "Alcina" an der
Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf.
Musikalische Leitung: Axel Kober; Inszenierung: Lotte de Beer
Premiere: 14. Februar 2020
Vorstellungen: 16., 22., 26., 28. Februar / 01. März 2020

 

MARTIN WINKLER

Martin Winkler gibt an der Semperoper Dresden sein Rollendebüt als General Blum in der Neuproduktion "Die Großherzogin von Gerolstein".
Musikalische Leitung: Jonathan Darlington; Inszenierung: Josef E. Köpplinger
Premiere: 29. Februar 2020
Vorstellungen: 03., 06., 20., 24., 26. März / 01., 07. Juli 2020