NEWS November 2019


NIKOLAY BORCHEV

Nikolay Borchev singt an der Staatsoper Berlin Aeneas in "Dido & Aeneas".
Musikalische Leitung: Christopher Moulds; Inszenierung, Choreographie: Sasha Waltz
Vorstellungen: 03., 10., 16., 20. November 2019

Vom 28. November bis 05. Dezember ist Nikolay Borchev als Solist bei 'ARD Preisträger & Friends'
unter der musikalischen Leitung von Christoph Poppen auf der MS Europa – auf der Rundreise von Dubai nach Dubai – zu erleben.

 

KS MARKUS BRÜCK

KS Markus Brück singt an der Deutschen Oper Berlin Renato in "Un ballo in maschera".
Musikalische Leitung: Nikolas Maximilian Nägele; Inszenierung: Götz Friedrich
Vorstellungen: 24., 29. November / 03. Dezember 2019

 

MÁRIA CELENG

Mária Celeng ist am Gärtnerplatztheater München als Solistin in der Neuproduktion "Der Messias" zu erleben (szenische Fassung des Oratoriums von Georg Friedrich Händel).
Libretto: Charles Jennens nach der Bibel, mit Texten aus Colm Tóibíns "Marias Testament";
Dirigent: Anthony Bramall, Andreas Kowalewitz; Regie: Torsten Fischer
Nächste Vorstellungen: 01., 03. November 2019

 

LADISLAV ELGR

Ladislav Elgr ist an der Oper Leipzig erneut als Erik in "Der fliegende Holländer" zu sehen.
Musikalische Leitung: Christoph Gedschold; Inszenierung: Michiel Dijkema
Nächste Vorstellungen: 02., 24. November 2019 / 30. Mai 2020

 

DIANA HALLER

Diana Haller singt an der Staatsoper Stuttgart Rosina in "Il barbiere di Siviglia".
Musikalische Leitung: Vlad Iftinca; Regie: Beat Fäh
Vorstellungen: 31. Oktober / 05., 17. November 2019

Im Rahmen der Ausstellung 'Tiepolo. Der beste Maler Venedigs' in der Staatsgalerie Stuttgart ist in Kooperation mit SWR2 eine Aufnahme mit Diana Haller und dem Ensemble Diderot mit Instrumental- und Vokalmusik von Zeitgenossen Tiepolos entstanden: "Echos of the Grand Canal".
Das für die Ausstellung produzierte Musikprogramm untermalt den Audioguide der Ausstellung und wird in einem Konzert am 23. Januar 2020 um 19.30 Uhr präsentiert.
-> HIER (bitte klicken) finden Sie ein VIDEO von Diana Haller und Kuratorin Annette Hojer bei einem 'musikalischen Ausstellungsbesuch'.
(Katja Schaller, Mit Opernstar Diana Haller in der Tiepolo-Schau in Stuttgart, in: SWR2 / SWR Fernsehen, aus der Sendung Kunscht!, 10.10.2019)

 

ANTE JERKUNICA

Ante Jerkunica singt an der Bayerischen Staatsoper München Sparafucile und Conte di Monterone in "Rigoletto".
Musikalische Leitung: Paolo Carignani; Inszenierung: Árpád Schilling
Vorstellungen: 07., 10., 13. November 2019

 

PAUL KAUFMANN

Paul Kaufmann singt an der Semperoper Dresden Spalanzani in "Les contes d’Hoffmann".
Dirigent: John Fiore; Inszenierung: Johannes Erath
Vorstellungen: 24. November / 01. Dezember 2019 / 07., 10., 17. April 2020

Darüber hinaus ist Paul Kaufmann als Solist bei der Semper Matinee bzw. Semper Soirée
'Lieder zum Advent' zu erleben.
Mit: Menna Cazel, Katerina von Bennigsen, Martin-Jan Nijhof, Angela Liebold, Iulia Maria Dan,
Allen Boxer; Musikalische Leitung, Klavier: Clemens Posselt; Moderation: Kai Weßler, Bianca Heitzer
Konzerte:
01. Dezember 2019, 11 Uhr – Semperoper, Dresden
08. Dezember 2019, 20 Uhr – Semperoper, Dresden

 

KYUNGHO KIM

Kyungho Kim hat im September am Theater St. Gallen sein erfolgreiches Rollendebüt als Prinz in der Neuproduktion "Rusalka" gegeben.
Dirigent: Modestas Pitrenas, Stéphane Fromageot; Inszenierung: Vera Nemirova
Nächste Vorstellungen: 02., 14. November 2019 / 08., 13., 17. Dezember 2019 / 07. Februar 2020

Darüber hinaus singt Kyungho Kim am Theater St. Gallen die Titelpartie in der Neuproduktion "Faust".
Dirigent: Michael Balke, Stéphane Fromageot; Inszenierung, Bühne: Ben Baur
Vorstellungen mit Kyungho Kim: 22. November / 01., 29. Dezember 2019 /
17., 27. Januar / 04. Februar / 05., 25. März 2020

 

MICHAEL KRAUS

Michael Kraus ist an der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf als Alberich in der Wiederaufnahme von "Das Rheingold" zu erleben.
Musikalische Leitung: Axel Kober; Inszenierung: Dietrich W. Hilsdorf
Vorstellungen: 02. November / 21. Dezember 2019 / 07. April 2020

Interview in der 'Opernwelt' mit Michael Kraus, der ab 2020 die Leitung des neuen Opernstudios an der Wiener Staatsoper übernimmt.
Das Interview finden Sie HIER (bitte klicken)
--- Christopher Gillett, Gillet trifft … Michael Kraus, in: Opernwelt, Rubrik: Magazin, Seite 68, August 2019

 

KS LIANG LI

KS Liang Li singt an der Semperoper Dresden Zaccaria in "Nabucco".
Musikalische Leitung: Antonino Fogliani; Inszenierung: David Bösch
Vorstellungen mit Liang Li: 21., 23. November 2019

 

JÜRGEN MÜLLER

Jürgen Müller singt an der Semperoper Dresden den Ersten Geharnischten in "Die Zauberflöte".
Musikalische Leitung: Felix Krieger; Inszenierung, Bühnenbild, Kostüme: Achim Freyer
Vorstellungen: 30. November um 14 Uhr und 19 Uhr

 

MICHAEL NAGL

Michael Nagl singt an der Staatsoper Stuttgart den Mönch in der Neuproduktion "Don Carlos".
Musikalische Leitung: Cornelius Meister; Regie: Lotte De Beer
Nächste Vorstellungen: 01., 03., 08., 10. November 2019 / 18. April 2020

 

SIMON NEAL

Simon Neal singt an der Deutschen Oper am Rhein den Oberpriester des Dagon
in der Neuproduktion "Samson et Dalila".
Musikalische Leitung: Axel Kober; Inszenierung: Joan Anton Rechi
Nächste Vorstellungen: 01., 06., 09., 16., 24., 27. November / 01. Dezember 2019

Darüber hinaus ist Simon Neal an der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf als Wotan
in der Wiederaufnahme von "Das Rheingold" zu erleben.
Musikalische Leitung: Axel Kober; Inszenierung: Dietrich W. Hilsdorf
Vorstellungen: 02. November / 21. Dezember 2019 / 07. April 2020

 

VINCENZO NERI

Vinzenco Neri singt an der Nederlandse Reisopera die Titelpartie in der Neuproduktion "Eugen Onegin".
Musikalische Leitung, Arrangement: Lee Reynolds; Regie: Kai Anne Schuhmacher
Premiere: 01. November 2019 (Zwolle)
Weitere Vorstellungen:
03. November 2019 (Zwolle) / 06. November 2019 (Nijmegen) / 13. November 2019 (Tilburg) /
15. November 2019 (Enschede) / 20. November 2019 (Maastricht) / 22. November 2019 (Amstelveen) / 23. November 2019 (Amsterdam) / 28. November 2019 (Deventer)

An der Oper Köln ist Vincenzo Neri als Schmuggler Dancaïro in der Neuproduktion "Carmen" zu sehen.
Musikalische Leitung: Claude Schnitzler; Inszenierung: Lydia Steier
Vorstellungen mit Vincenzo Neri:
17. November / 13., 17., 20., 22., 26., 28. Dezember 2019 / 02., 05. Januar 2020

 

EVELIN NOVAK

Evelin Novak gibt ihr Hausdebüt an der Staatsoper Hamburg mit der Partie Susanna
in "Le nozze di Figaro".
Musikalische Leitung: Riccardo Minasi; Inszenierung: Stefan Herheim
Vorstellungen: 08., 12. November 2019

An der Semperoper Dresden ist Evelin Novak als Pamina in "Die Zauberflöte" zu erleben.
Musikalische Leitung: Felix Krieger; Inszenierung, Bühnenbild, Kostüme: Achim Freyer
Vorstellung: 30. November 2019 um 19 Uhr

 

CHRISTOPH POHL

Christoph Pohl singt an der Staatsoper Hamburg Conte Almaviva in "Le nozze di Figaro".
Musikalische Leitung: Riccardo Minasi; Inszenierung: Stefan Herheim
Vorstellungen: 01., 05., 08., 12. November 2019

An der Semperoper Dresden singt Christoph Pohl Giorgio Germont in "La Traviata".
Musikalische Leitung: Stefano Ranzani; Inszenierung: Andreas Homoki
Vorstellungen: 09., 15., 20., 22. November 2019

Des Weiteren ist Christoph Pohl an der Staatsoper Hamburg als Gesangssolist in John Neumeiers Choreographie „All Our Yesterdays“ – zur Musik von Mahlers „Des Knaben Wunderhorn“ und „Fünfte Sinfonie“ u.a. – zu erleben.
Mit u.a. Philharmonisches Staatsorchester Hamburg unter der musikalischen Leitung von Markus Lehtinen.
Vorstellungen: 13., 14. November 2019

In der Kreuzkirche Dresden ist Christoph Pohl als Solist in Brahms "Ein deutsches Requiem" zu erleben.
Mit: Romy Petrick, Sopran; Dresdner Kreuzchor; Vocal Concert Dresden; Dresdner Philharmonie; Kreuzkantor Roderich Kreile, Leitung
Konzert: 17. November 2019 um 17 Uhr – Kreuzkirche, Dresden

 

HULKAR SABIROVA

Hulkar Sabirova singt am 04. November 2019 an der Semperoper Dresden die Partie Contessa di Folleville in der Neuproduktion "Il viaggio a Reims" (Dresdner Erstaufführung).
Musikalische Leitung: Francesco Lanzillotta; Inszenierung: Laura Scozzi

Am Bolshoi Theater in Moskau ist Hulkar Sabirova als Rosina in "Il barbiere di Siviglia" zu erleben.
Dirigent: Tugan Sokhiev; Inszenierung: Evgеny Pisarev
Vorstellungen: 22., 23., 25. November 2019

 

MICHAELA SELINGER

Michaela Selinger ist als Solistin in Mahlers "Sinfonie Nr. 8" in Lille zu erleben.
Mit u.a. Orchestre National de Lille ; Orchestre de Picardie; Dirigent: Alexandre Bloch
Konzerte: 20., 21. November jeweils um 20 Uhr – Auditorium, Le Nouveau Siècle, Lille

 

ANN-BETH SOLVANG

Ann-Beth Solvang singt am Oldenburgischen Staatstheater die 2. Norn und Floßhilde in der Neuproduktion "Götterdämmerung".
Dirigent: Hendrik Vestmann, Vito Cristofaro; Inszenierung: Paul Esterhazy
Nächste Vorstellungen: 03. November 2019 / 04. Juli 2020

Ebenso am Oldenburgischen Staatstheater singt Ann-Beth Solvang die beiden weiblichen Titelfiguren Venus und Dido in der Neuproduktion der Barockopern "Venus and Adonis" / "Dido and Aeneas".
Musikalische Leitung: Thomas Bönisch/ Felix Pätzold; Inszenierung: Tobias Ribitzki
Nächste Vorstellungen: 06. November / 01., 12., 18., 25., 30. Dezember 2019 / 14., 23. Januar /
26. Februar 2020

 

MARKO ŠPEHAR

Marko Špehar singt an der Volksoper Wien die Partie 2. Geharnischter in "Die Zauberflöte".
Dirigent: Wolfram-Maria Märtig; Regie: Helmuth Lohner
Vorstellungen: 01., 09. November 2019

 

LUKE STOKER

Luke Stoker singt an der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf Abimelech in der Neuproduktion "Samson et Dalila".
Musikalische Leitung: Axel Kober; Inszenierung: Joan Anton Rechi
Nächste Vorstellungen: 01., 06., 09., 16., 24., 27. November / 01. Dezember 2019

Ebenso an der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf singt Luke Stoker die Partie William Longspee in James Reynolds "Geisterritter"
(Auftragskomposition; Oper nach dem gleichnamigen Roman von Cornelia Funke; Libretto von Christoph Klimke. Eine Kooperation der Deutschen Oper am Rhein mit dem Theater Dortmund und dem Theater Bonn im Rahmen von „Junge Opern Rhein-Ruhr“).
Musikalische Leitung: Patrick Francis Chestnut; Inszenierung: Erik Petersen
Nächste Vorstellungen mit Luke Stoker: 03., 04. November 2019

Darüber hinaus ist Luke Stoker als Colline in der Neuproduktion "La Bohème" an der Deutschen Oper am Rhein in Duisburg zu erleben.
Musikalische Leitung: Antonino Fogliani, Andrea Sanguineti; Inszenierung: Philipp Westerbarkei
Premiere: 08. November 2019
Vorstellungen: 10., 30. November 2019

 

MARTIN SUMMER

Martin Summer singt an der Staatsoper Hamburg die Partien Mephisto 1, Göhring, Mr. Swet in der Uraufführung von Johannes Harneits Oper "IchundIch".
Musikalische Leitung: Johannes Harneit; Inszenierung: Christian von Treskow
Premiere: 03. November 2019
Vorstellungen: 06., 08., 10., 12. November 2019

Darüber hinaus singt Martin Summer an der Staatsoper Hamburg Benoît in "La Bohème".
Musikalische Leitung: Carlo Montanaro; Inszenierung: Guy Joosten
Vorstellungen: 22., 26., 28. November 2019 / 04., 11., 14., 17. Januar 2020

 

DENIZ UZUN

Am Opernhaus Zürich ist Deniz Uzun als Solistin in einer inszenierten Version von Verdis "Messa da Requiem" zu erleben (Koproduktion von Oper und Ballett Zürich).
Dirigent: Karina Canellakis, Fabio Luisi (22 Dez); Choreografie, Inszenierung: Christian Spuck
Vorstellungen: 22., 24., 29. November / 01., 07., 11., 14., 22., 29. Dezember 2019

 

RAYMOND VERY

Raymond Very singt Loge in der Wiederaufnahme von "Das Rheingold" an der Deutschen Oper am Rhein in Duisburg.
Musikalische Leitung: Axel Kober; Inszenierung: Dietrich W. Hilsdorf
Vorstellung: 12. November 2019

 

JACQUELYN WAGNER

Jacquelyn Wagner ist am Landestheater Salzburg als Elsa von Brabant in der
Neuproduktion "Lohengrin" zu erleben.
Musikalische Leitung: Leslie Suganandarajah; Inszenierung: Roland Schwab       
Premiere: 02. November 2019
Vorstellungen: 05., 14., 16., 20., 24., 29. November / 03., 07. Dezember 2019

 

MARTIN WINKLER

Martin Winkler singt an der Volksoper Wien den Immobilienunternehmer Georg König
in der Neuproduktion "Das Gespenst von Canterville" (Österreichische Erstaufführung).
Dirigent: Gerrit Prießnitz; Regie: Philipp M. Krenn
Nächste Vorstellungen mit Martin Winkler: 05., 15., 26. November / 05., 08. Dezember 2019